Projektbeschreibung

Lumumbastraße 9, 04105 Leipzig

Der stilvoll sanierte Gründerzeitbau (Baujahr um 1900) verfügt über 3 Gewerbe- und 11 Wohneinheiten unterschiedlichster Größe von 45 m² bis 283 m². Eine der Wohnungen befindet sich im separaten Kutscherhaus. Das freistehende, denkmalgeschützte Gebäude bietet seinen Mietern größten Komfort und gehobene Ausstattung.

Die Bewohner der Häuser Lumumbastraße 9, 1 und 5 finden auf dem gemeinsamen und zur Straße hin abgegrenzten Innenbereich Ruhe und Erholung in den geschmackvoll gestalteten Grünanlagen mit Sitzgelegenheiten. Die Kinder genießen die Freiheit, sicher und abseits der Straße auf einem der zwei Spielplätze herumtollen zu können.

Gohlis, seit jeher einer der beliebtesten und begehrtesten Stadtteile Leipzigs, grenzt im Norden an das Zentrum der Stadt an. Ursprünglich ein klassisches Villenviertel, bietet Gohlis-Süd heute auch eine Vielzahl an Wohn- und Gewerbeobjekten in neu gebauten oder stilvoll sanierten Mehrfamilienhäusern. Gohlis-Süd zeichnet sich durch eine sehr gute Infrastruktur und hohe Lebensqualität aus. Mit dem Rosental und dem Leipziger Zoo liegen gleich zwei Anziehungspunkte Leipzigs in der unmittelbaren Umgebung.

Das Rosental ist eine historische Parkanlage, die zum Leipziger Auenwald gezählt wird. Mit seinem großen Netz an Fuß- und Fahrradwegen, mehreren Spielplätzen, großen Liegewiesen und einem Rodelberg begeistert das Rosental Jung und Alt. Der Aufstieg auf den 20 m hohen Aussichtsturm auf dem sog. „Scherbelberg“ lohnt sich, hat man doch von hier einen wunderschönen Ausblick über den gesamten Park bis hin zum Gohliser Schlösschen, dem nahegelegenen Rokokoschlösschen, das heute als Restaurant und Veranstaltungsort genutzt wird.

 

 

Zum Portfolio